Wie wir jagen

Wie wir jagen



!Achtung!

Änderung des Bundesjagdgesetzes tritt in Kraft
Weiter Informationen sind hier zu finden!

Bericht lesen

Jagd ist ein in Jahrhunderten gewachsenes Kulturgut, das in den Menschen Bayerns verwurzelt ist. Jagen heißt, Verantwortung für Mensch und Natur übernehmen. Die Jagd dient gerade jetzt der Erhaltung einer ausgewogenen Vielfalt in der Tier- und Pflanzenwelt. Sie erfüllt nach dem Prinzip der Nachhaltigkeit einen gesetzlichen Auftrag neben der land- und forstwirtschaftlichen Bodennutzung.

Basis der Jagd sind das Wissen, das handwerkliche Können und die Passion jeder einzelnen Jägerin und jedes Jägers. Die Wertvorstellungen sind in vielen Lebensbereichen einem ständigen Wandel unterworfen. Davon ist auch die Jagd nicht ausgenommen.












Klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Button, um das Video anzuzeigen.
Dabei werden eventuell Ihre Daten an Vimeo weitergeben.

Durch den Klick stimmen Sie diesem zu.
Weitere Information dazu finden Sie in unserer Datenschutz­erklärung

Video jetzt anzeigen
Entenjagd








Pflicht-Hegeschau 2016 BJV Kreisgruppe Neumarkt

Ein volles Haus, mehr als hundert Jägerinnen und Jäger kamen ins Jagdhaus Grünberg zur Hegeschau. Ludwig Segerer, Kreisjagdberater stellte die Abschusszahlen für die letzten drei Jagdjahre und für das Jagdjahr 2015/16 vor. Informieren Sie sich hier.

Flyer lesen
Vorankündigung:
Die Pflichthegeschau 2017 findet am 28. April 2017 um 19.30 Uhr
im Schützenhaus der SG 1433 e.V
in der Kirschensteiner Straße 9 in Neumarkt statt

Ausrichter: Jagdschutzverein Neumarkt