Welpen

Welpen

Die Prägephase

In dieser für den jungen Hund wichtigen Zeit der Prägephase sollten Sie die Grundlagen seiner Zukunft bestimmen. Der Welpe kennt noch keine Angst und kann mit sehr vielen Umweltreizen konfrontiert werden. Achten Sie aber unbedingt darauf, dass Sie die „kleinen Freunde“ nicht überfordern. Sie wissen, im Maß der Dinge liegt das gute Gelingen. Die Prägephase der Hunde erfordert von den Hundebesitzern ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Einfühlungsvermögen. Das nötige Fachwissen und die notwendigen Hilfestellungen um mit gezielten Aktionen die Welpen durch diese so wichtige Zeit der Entwicklung des Hundes begleiten zu können, vermitteln Ihnen unser Hundeobmann Sepp Raspel und seine Hundeausbilderin Angela Köllisch.


Empfohlene Übungen

  • Fahrten mit dem Auto
  • Besuch auf dem Bauernhof
  • Besuch auf dem Bahnhof
  • Kaufhausbesuche
  • Fahrstuhlfahren
  • Gang durch Fußgängerzonen
  • Besuch von Gaststätten oder wo erlaubt Restaurants
  • Verweilen in der nähe von Kinderspielplätzen
  • Besuch von Freunden, Verwandten und Nachbarn
  • Laufen in der nähe stark befahrener Straßen
  • Überqueren von verschiedenartigen Brücken
  • Besuch von Orten an denen viele Hunde laufen
  • Ausflüge zu immer wechselnden Orten wie Wald, Wiesen, Felder oder Seen
  • Gewöhnung an Kamm, Striegel, Bürste etc.

Bei der Entwicklung eines Jagdhundes unterscheiden wir sechs Entwicklungs- und Prägungsphasen:
1 Vegetative Phase
2 Übergangsphase
3 Prägungsphase
4 Sozialisierungsphase
5 Rangordnungsphase
6 Ausbildungsphase

Besuchen Sie uns!

In den Sommermonaten bieten wir Ihnen jeweils donnerstags ab 18 Uhr unsere Welpen-Schule mit Spielstunde auf unserem neuen, eingezäunten Hundeübungsplatz an. Hier lernen Ihre kleinen Vierbeiner spielend den Umgang mit anderen Welpen und erfahren die ersten Grundlagen der Hundeausbildung. Sie als Hundeführer können sich jederzeit mit Fragen an unsere Hundetrainer wenden und erhalten wertvolle Tipps und Tricks zum Umgang mit Ihren Welpen. Bei einer Tasse Kaffee oder einem Erfrischungsgetränk auf der Terrasse unseres Vereinsheims, können Sie sich mit anderen Hundehaltern und Hundeführern in entspannter Atmosphäre austauschen.