Unsere Jäger- und Sportschützengemeinschaft

seit 1877

Unsere Jäger- und Sportschützen- gemeinschaft

Die BJV Kreisgruppe Neumarkt wurde am 8. März 1877 als eine der ersten Jägervereinigungen in Bayern gegründet. Annähernd 140 Jahre ist unser Jagdverein Heimat für die Jäger aus Neumarkt und Umgebung. Mit weit über 500 Mitgliedern sind wir der größte Jagdschutzverein im Landkreis.

Auf dem vereinseigenen Gelände Grünberg im Stadtteil Pölling bieten wir unseren Mitgliedern und Gästen neben einer modernen Schießanlage für fast alle jagdlichen und sportlichen Disziplinen, einen neuen attraktiven und sicheren Hundeabrichteplatz mit einer Teichanlage, auch ein bewirtschaftetes Vereinsheim, ein liebevoll eingerichtetes Jagdhaus mit Seminarraum, das nicht nur für Versammlungen und Seminare verwendet wird, sondern auch von Gästen für private Festlichkeiten, Betriebs- und Geburtstagsfeiern genutzt wird.

Unsere Ziele:

  • Moderne, praxis- und prüfungsbezogene Jungjägerausbildung
  • Fortbildung der Jäger unterstützen
  • Erhaltung der Jagd
  • Hundeausbildung für Begleit- und Jagdhunde
  • Kameradschaft im Verein fördern
  • Schießveranstaltungen für Jäger und Sportschützen ausrichten
  • Unseren Schießplatz für eine gesicherte Zukunft gestalten
  • Werden auch Sie Mitglied in unserer Jäger- und Sportschützengemeinschaft!
Unsere Aufgaben:

  • Pflege von Flora und Fauna
  • Erhalt eines artenreichen und artgerechten Wildbestandes

Unsere Öffnungszeiten

– Schießstätten Grünberg
– Bürozeiten im Jagdhaus

Sommerbetrieb (1.3. – 30.10.)
Donnerstag (kein Sporttrap) und Samstag von 13.00 bis 17.00 Uhr
Winterbetrieb (1.11. – 31.3.)
Donnerstag (kein Sporttrap) und Samstag von 13.00 bis 16.00 Uhr


Unser Flyer:


Flyer downloaden